AbmahnungAbofallenAffiliateAGBAppsAuftragsverarbeiter AuktionBig DataBilderCloud ComputingColocationData centerDatenbankDatenschutzDDoSDMCADomainDownloadDSGVOeBusinessE-CommerceEntertainmentFilehostingFilesharingGeschäftsmodelleHardwareHostingHousingImpressumInternethandelIP-AdresseIT-InfrastrukturKeywordsKundenbewertungLizenzenMarkenMessaging-DienstMonetarisierungNewsletterNutzungsbedingungenOnline-WerbungPortalePrivatkopieProviderhaftungRechenzentrumScreen ScrapingSecuritySEMSEOService Level AgreementSocial MediaSocial Media MonitoringSoftwareStart-upStörerhaftungStreamingSuchmaschineTOMUser-generated contentVorschaltwerbungWebshopsWerknutzungWerbe-E-MailWertersatzWiderrufsrechtVerzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

IT- und Medienrecht

Für Privatpersonen

Wir beraten und vertreten außergerichtlich und gerichtlich Privatpersonen und Prominente im IT-Recht und Medienrecht.

Leistungen nach Aufträgen

Wir werden häufig mit folgenden Leistungen beauftragt, die Aufzählung ist aber nicht abschließend und stellt lediglich einen Auszug aus unserem Leistungskatalog dar:

Sie haben eine Abmahnung bekommen, weil Ihnen als Anschlussinhaber vorgeworfen wird, urheberrechtlich geschützte Inhalte über ein Filesharing-Programm angeboten und an Dritte übertragen zu haben, etwa von der Kanzlei Waldorf Frommer aus München.

Sie möchten gerne wissen, ob ein Bild von Ihnen oder einem Familienmitglied im Internet und dort abrufbaren Medien verwendet werden darf und dagegen vorgehen.

Jemand kennt offenbar Ihre persönlichen Daten wie Namen und Adresse oder ist sogar im Besitz von Ausweispapieren bzw. Fotos davon und begeht in Ihrem Namen Betrügereien auf sozialen Plattformen, schließt Verträge oder eröffnet Konten.

Nach Eingabe bestimmter Suchbegriffe, insbesondere Ihres Namens, bei Google erscheinen Treffer und Bilder, die Sie gerne löschen möchten.

Dieses Rechtgebiet umfasst alle Normen, die Fälligkeit, Verzinsung und Vollstreckung von Geldforderungen betreffen - in diesem Kontext vornehmlich aus Rechtsgeschäften im Internet und anderen Medien.

Leistungen nach Rechtsgebieten

IT-Recht und Medienrecht sind Rechtsgebiete, die nicht in einem eigenen Gesetz geregelt sind, sondern Teil verschiedener Rechtsgebiete und dazu ergangener Rechtsprechung sind. Bei Privatpersonen sind dabei häufig folgende Rechtsgebiete betroffen:

Aufgabe des Datenschutzrechts ist es, personenbezogene Daten zu schützen. Damit soll die informationelle Selbstbestimmung des Einzelnen als Teil des Persönlichkeitsrechts gestärkt werden.

Wenn es um Fotos und Bildnisse vor allem von Personen geht, enthalten die wenigen Vorschriften des Kunsturheberrechtsgesetzes die Vorgaben zu ihrer zulässigen Verwendung im Internet und anderer Medien.

Das Persönlichkeitsrecht dient dem Schutz der Persönlichkeit und Freiheit jeder einzelnen Person, auch der Schutz personenbezogener Daten wird davon umfasst.

Im Internet und anderen Medien gibt es Rechtsverletzungen, die zugleich als strafbare Handlungen gelten und mit Strafe bedroht sind.

Das Urheberrecht regelt alle Rechte und die wirtschaftliche Nutzung eines geschaffenen Werkes im Zusammenhang mit dem Internet und anderer Medien.

Honorar

Unsere Honorare und Gebühren richten sich nach dem erteilten Auftrag. 

Für die Erstberatung erheben wir nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) zumeist bis zu 226,10 Euro inklusive MwSt. 

Die mögliche weitere Beratung und Vertretung erfolgt nach Zeitaufwand zu vereinbarten Stundensätzen oder nach den gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz.  

Die Beratung und außergerichtliche Vertretung in Filesharing-Sachen übernehmen wir zu einem festen Pauschalhonorar. 

TAPELLA Rechtsanwälte
Scroll to Top